YOUR TRAVEL GUIDES

DEUTSCHLANDS ONE-STOP-PLACE FÜR INDEPENDENT TRAVELER

SHOP NOW!


G Adventures meets Vamadu

G Adventures wurde 1990 von Bruce Poon Tip gegründet. Sein einziges Startkapital waren zwei Kreditkarten und das brennende Verlangen, eine authentische, nachhaltige Reiseerfahrung anzubieten, wie die Welt sie noch nicht gesehen hatte. Indem er abenteuerlustigen Reisenden eine Alternative zu den üblichen Touristenhotels, Kreuzfahrten und Busreisen anbot, veränderte er nicht nur die Art, wie Menschen ihren Urlaub betrachten, sondern auch das Angesicht des Reisens für immer. Das einzige, was sich in den letzten 25 Jahren nicht verändert hat, ist der tief verwurzelte Glaube an deren Grundwerte, die das Leben und G Adventure bis heute bestimmen.

Wir Vamadu-Gründer möchten genau diese Art von nachhaltigem, unabhängigem Tourismus für Individualreisende fördern und freuen uns, dass G Adventures somit selbst Teil der Vamadu Story wird!

G Adventures GAD-AKBK


  >   G Adventures Abenteuer-Touren   >   Asien   >   Classic

Best of South Korea

10 Tage, Seoul nach Seoul

Statt 2,149 €
15% sparen



Tour auf einen Blick


Tour-Dauer

10
Tage

Startpunkt

Seoul
Südkorea

Endpunkt

Seoul
Südkorea

Tour Style

Classic

Komfort-Level

Standard

Fitness-Level


Besuchte Länder auf dieser Tour

Südkorea

Download Tour Factsheet




Die Tour

Besuche die Demilitarisierte Zone zwischen Nord- und Südkorea, übernachte in einem Tempel in Busan, genieße die vielfältige koreanische Küche, erkunde die Highlights der Insel Jejudo.



  • G Adventures Abenteuerreisen


    Best of South Korea in wenigen Worten

    Bereit für eine einzigartige Reiseerfahrung? Südkorea bietet sie dir – und mehr. Auf diesem 10-tägigen Trip siehst du die Highlights in und rund um Seoul und besuchst Folk Villages, einzigartige koreanische Tempel und die unglaubliche Insel Jejudo. Lerne die düstere Geschichte zwischen Nord- und Südkorea kennen und mache einen Ausflug in die Demilitarisierte Zone, die die beiden Länder trennt. Dies ist die perfekte Einführung in ein Land, das gerade dabei ist, sich wieder als Top-Reiseziel zu etablieren.


  • Was ist im Preis inkludiert?

    • Stadttour von Seoul
    • Besuch der DMZ
    • Stadttour von Gyeongju
    • Besuch des Yangdong Folk Village
    • Besuch der Zwillingspagoden (Gampo)
    • Besuch des Grabes von König Munmu
    • Stadttour von Busan
    • Highlights-Tour von Jejudo
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück.

  • Route der Tour

    Abenteuerreise Route Best of South Korea

    Tag 1 Seoul

    Ankunft zu jeder Zeit möglich.

    Tage 2-3 Seoul/Demilitarisierte Zone (2F)

    Genieße eine Stadttour in der pulsierenden Hauptstadt Südkoreas. Besuche verschiedene Teile der Stadt und den Gyeongbokgung-Palast. Besuche am Tag 3 die Demilitarisierte Zone zwischen Nord- und Südkorea. Mit über 1 Million Soldaten, die hier jeden Tag Wache schieben, ist sie eines der letzten Überbleibsel des Kalten Kriegs.

    Tage 4-5 Gyeongju/Yangdong (2F)

    Es geht weiter nach Gyeongju. Sieh dir auf einer inbegriffenen Tour die Sehenswürdigkeiten an, darunter die Seokguram-Grotte und den Bulguksa-Tempel, zwei UNESCO-Welterbe-Stätten. Besuche am Nachmittag das Yangdong Folk Village, ein 500 Jahre altes UNESCO-Welterbe im Gyeongju-Nationalpark, wo du ein Gefühl für das Leben in der frühen Joseon-Dynastie bekommen kannst.

    Tag 6 Gampo/Busan (1F,1A)

    Reise am Morgen nach Gampo und besuche die uralten Zwillingspagoden des Gaeunsa-Tempels und das Unterwassergrab von König Munmu. Von dort geht es weiter nach Busan für eine Übernachtung in einem lokalen Tempel.

    Tag 7 Busan/Jejudo (1F)

    Genieße eine morgendliche Tour durch Busan vor dem Flug nach Jejudo. Besuche den belebten Jagalchi-Fischmarkt, den Gujesijang-Markt und den Yongdusan-Park. Abends Ankunft auf Jejudo.

    Tag 8 Jejudo (1F)

    Genieße eine Tour der Highlights der Insel Jejudo, einschließlich der Manjang-Höhle, Seongsan Ilchulbong, Seongeup Folk Village und Sangumburi-Krater.

    Tag 9 Jejudo/Seoul (1F)

    Während eines freien Tages in Jejudo kannst du einige letzte Sehenswürdigkeiten besuchen, bevor du den kurzen Flug zurück nach Seoul nimmst.

    Tag 10 Seoul (1F)

    Abreise zu jeder Zeit möglich.


  • Tour Details

    Was erwartet dich?

    • Stadttour von Seoul
    • Besuch der DMZ
    • Stadttour von Gyeongju
    • Besuch des Yangdong Folk Village
    • Besuch der Zwillingspagoden (Gampo)
    • Besuch des Grabes von König Munmu
    • Stadttour von Busan
    • Highlights-Tour von Jejudo
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück.

    Die Highlights auf einen Blick

    Besuche die Demilitarisierte Zone zwischen Nord- und Südkorea, übernachte in einem Tempel in Busan, genieße die vielfältige koreanische Küche, erkunde die Highlights der Insel Jejudo.

    Chief Experience Officers?

    All G Adventures group trips are accompanied by one of our Chief Experience Officers (CEO). The aim of the CEO is to take the hassle out of your travels and to help you have the best trip possible. They will provide information on the places you are travelling through, offer suggestions for things to do and see, recommend great local eating venues and introduce you to our local friends. While not being guides in the traditional sense you can expect them to have a broad general knowledge of the countries visited on the trip, including historical, cultural, religious and social aspects. We also use local guides where we think more specific knowledge will add to the enjoyment of the places we are visiting - we think it's the best of both worlds.

    Gruppengröße

    Max. 16, im Schnitt 12.

    Inkludierte Verpflegung

    9x Frühstück, 1x Abendessen.

    Empfohlenes Budget für Essen & Trinken

    Plane 250-300 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

    Transport

    Flugzeug, privater Minibus, Zug, Metro, zu Fuß.

    Lokale Flüge

    All local flights are included in the cost of your tour unless otherwise noted. It is important that we have your passport information at the time of booking in order to process these tickets. Internal flight tickets are issued locally and will be given to you prior to the flight departure.

    Unterkunft

    Hotels (8 Nächte), Tempel (1 Nacht, Mehrbettzimmer).

    Hinweise zum eigenen Zimmer

    Nacht 6.

    Anreise zur 1. Unterkunft

    Hotel Seven Street (Previously Sutton Hotel) 117 Cheonggyecheon-ro Jongno-gu Seoul Korea http://www.sevenstreet.co.kr/eng/main/main.php +82-2-2260-6300

    Was packe ich ein?

    We suggest that you pack as lightly as possible as you are expected to carry your own luggage. Our trips in South Korea use some public transport and most will have limited luggage storage space. You will also be walking with your luggage in busy public train stations to catch connecting trains, so it is highly recommended that you travel light and have easy to handle luggage and capable of walking up and down the stairs with your luggage without any assistance. A large bag will be an inconvenience to you and will slow you down. We recommend keeping the weight of your bags between 10-15kg/22-30lb. Suitcases are not recommended for G Adventures trips. Most travellers carry a backpack or rolling bag of small to medium size. You will also need a day-pack/rucksack to carry daily essentials like water, cameras, passport, i-pods etc.

    Empfohlene Packliste

    -Passport (with photocopies) -Travel insurance (with photocopies) -Airline tickets (with photocopies) -Cash and debit card (see personal spending money) -G Adventures vouchers, pre-departure information and dossier -Day pack for daily personal items -Sunblock/Sun hat -Sunglasses -Insect Repellent -Toiletries (soap and shampoo are provided in all accommodation) -Sport sandals or other easy to slip on/off shoes (for temple visits) -Money belt -Shirts/T-shirts -Camera -Reading/writing material -First-aid kit (should contain lip salve, aspirin, band aids, anti-histamine, imodium or similar tablets for mild cases of diarrhea, extra prescription drugs you may be taking). -Rehydration powder -Long pants/jeans -Long-sleeved shirts or sweater -Light layers for night spent in the temple, as evenings can be cold -Towel (there are washing facilities at the temple, but no towels provided) *Note: During the colder months (Oct-Apr) the mountains can be very cold, so please make sure you pack warm clothes.

    Reinigung / Laundry

    Laundry facilities are offered by some of our hotels but this is very expensive. Your leader can show you self service coin laundries in larger cities. There will be times when you may want to or have to do your own laundry so we suggest you bring non-polluting/biodegradable soap.

    Geld wechseln

    As currency exchange rates in Asia fluctuate often we ask that you refer to the following website for daily exchange rates: www.xe.com. ATMs are available in most places and typically accept Visa, Mastercard and Debit Card. However, it's likely that not all machines will be available or will work with your card. It's best to come with USD cash as well to be able to exchange money when necessary. A variety of payment options is recommended. Credit Cards should not be relied upon for purchases as they are not widely accepted, except in some restaurants and department stores.

    Empfohlene Kleidung

    In Asia the dress standard is more conservative than it is back home. When packing try to pick loose, lightweight, long clothing that will keep you cool in the usually hot and humid climate of Asian summers. In predominately Buddhist countries we ask that you dress respectfully and avoid very short shorts/skirts and singlets/tanktops when visiting temples or other holy sites.


  • Warum G Adventures?



    Warum Abenteuerreisen?

    Erlebnis- und Abenteuerreisen sind mehr als nur ein Urlaub. Sie sind eine Chance, deine Welt besser kennenzulernen, indem du den Menschen, Orten und Dingen, die sie so besonders machen, wirklich nahekommst ohne auf die Flexibilität einer selbst organisierten Reise zu verzichten. Dies ist dein Planet. Komm und lerne ihn kennen!

    Warum Kleingruppen?

    In einer kleinen Gruppe kann man die Welt besser entdecken als alleine oder bei einer großen Busreise. Kleingruppen bieten Sicherheit, Zugänglichkeit, Kameradschaft und eine stärkere Verbundenheit mit deinem Reiseziel als bei jeder anderen Art des Reisens.

    Warum G Adventures?

    G Adventures ist seit über 20 Jahren Experte für Abententeuersreisen in kleinen Gruppen. Das haben sie geschafft, indem sie den Reisenden zuhören und ihnen genau das bieten, was sie suchen: großartige Reisen an großartigen Orten mit großartigen Menschen zu leistbaren Preisen.



    G Adventures Gründer Bruce Poon Tip

    G Adventures meets Vamadu

    G Adventures wurde bereits 1990 von Bruce Poon Tip gegründet. Als Backpacker mit Herz & Seele, waren sein einziges Startkapital zwei Kreditkarten und das brennende Verlangen, eine authentische, nachhaltige Reiseerfahrung anzubieten, wie die Welt sie noch nicht gesehen hatte. Indem er abenteuerlustigen Individualreisenden eine Alternative zu den üblichen Touristenhotels, Kreuzfahrten und Busreisen anbot, veränderte er nicht nur die Art, wie Menschen ihren Urlaub betrachten, sondern auch das Angesicht des Reisens für immer. Das einzige, was sich in den letzten 25 Jahren nicht verändert hat, ist der tief verwurzelte Glaube an deren Grundwerte, die das Leben und G Adventure bis heute bestimmen.


    Wir Vamadu-Gründer möchten genau diese Art von nachhaltigem, unabhängigem Tourismus für Individualreisende & Backpacker fördern und freuen uns, dass G Adventures somit selbst Teil der Vamadu Story wird!